Bioresonanztherapie

In der naturheilkundlichen Medizin ist man sich bewusst, dass der Körper nur funktionieren kann, weil im Körper Kommunikation zwischen den Zellen stattfindet.

 

Die Biophotonenforschung geht davon aus, das Zellen mittels „Lichtblitzen“ miteinander kommunizieren. Sie tauschen über verschiedene Frequenzen Informationen aus. In einem gesunden Körper funktioniert dieser Informationsaustausch ungehindert. So kann jede Zelle resp. jedes Organ seine Aufgabe erfüllen.

 

Wenn nun störende Faktoren (Viren, Bakterien, Pilze, Pollen, Schwermetalle, Umweltfaktoren, Medikamente, Nahrungsmittel usw.) auf den Körper einwirken, können diese die Kommunikation zwischen den Zellen behindern.

 

Ist der Informationsaustausch zwischen den Zellen gestört, wird die Arbeit der Zellen behindert, was sich durch unklare Befindlichkeitsstörungen, Leistungsschwäche, chronische Müdigkeit, Kopfschmerzen, Migräne, Verdauungsbeschwerden, Schlafstörungen, Allergien usw. und später auch durch organische Veränderungen mit entsprechenden Symptomen zeigt.

 

Mit der Bioresonanztherapie können solche Belastungen schnell und schmerzlos getestet und therapiert werden.

 

 

 

Karin Bünzli l Alter Buchserweg 4 l 8106 Adlikon

Eidg. dipl. Naturheilpraktikerin TEN l Dipl. Ernährungsberaterin l Dipl. ärztl. Masseurin

Festnetz: 044 840 01 86 l Mobile: 076 331 06 20 l kbmassage@gmx.ch

 

Karin Bünzli l Alter Buchserweg 4 l 8106 Adlikon

Eidg. dipl. Naturheilpraktikerin TEN

Dipl. Ernährungsberaterin l Dipl. ärztl. Masseurin

Festnetz: 044 840 01 86 l Mobile: 076 331 06 20

kbmassage@gmx.ch