Akupunktmassage - Gesundheitspraxis Karin Bünzli

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Akupunktmassage

Energetisches Heilen
 
 

Akupunktmassage



Bei der Akupunktmassage werden mit einem "Massagestäbli" die Energiebahnen am Körper
(Meridiane) beeinflusst, indem man auf diesen mit einem angenehmen Druck entlang streicht und so Stauungen in den Energiebahnen lösen kann.

Durch dieses "Wieder-in-Fluss-bringen" der Meridiane können viele Beschwerden gelindert werden.

Dauer ca. eine Stunde.

Das Grundprizip der Akupunktmassage (kurz: APM) beruht auf der chinesischen Heilmethode.

Der Unterschied zur Akupunktur ist, dass die APM schmerzfrei ist.

Auch werden nicht nur einzelne Punkte angeregt (was durchaus auch ihre Wirkung hat), sondern es werden die ganzen Energiebahnen beeinflusst.

Dies ist wie bei einem Stromkreis. Bei der Akupunktur wird der Stecker in die Steckdose gesteckt und bei der Akupunktmassage wird zusätzlich noch das Kabel „durchgeputzt“ (Merîdiane). Die Steckdosen (Anfangs- und Endpunkte der Meridiane) werden mit einem leichten Druck mit dem Massagestäbchen angeregt.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü